MicroMod Analog 2 mit PC verbinden und konfigurieren

Application-specific PCAN-MicroMod Motherboards
Post Reply
Markus Walter
Posts: 1
Joined: Tue 3. Jan 2023, 15:56

MicroMod Analog 2 mit PC verbinden und konfigurieren

Post by Markus Walter » Tue 3. Jan 2023, 16:27

Hallo,

Ich würde gerne ein analoges Signal im Bereich -10V bis 10V in ein CAN Signal umwandeln. Dafür habe ich das MicroMod Analog 2 Modul, womit das ja möglich sein sollte.
Wie kann ich das MicroMod mit meinem PC verbinden? Ich habe ein PC CAN USB Interface, und habe die beiden CAN-H und CAN-L Ausgänge mit meinem CAN Interface verbunden.
Wenn ich das Board in Betrieb nehme. leuchtet die Power LED grün und die Activity-LED blinkt mit 1 Hz rot.

Funktioniert das Board schon so ,dass wenn ich an einen der analogen Eingänge mein analoges Signal gebe, dieses in CAN umgewandelt wird und an den beiden CAN Ausgängen abgreifbar ist, oder muss das erst konfiguriert werden?
Falls ja, wie verbinde ich das Board mit meinem PC, denn mit der aktuellen Anordnung steht im Programm "PCAN-MicroMod Configuration" nur "not connected", wenn ich das MicroMod Analog 2 auswähle.

Die ganzen Anleitungen waren leider nicht hilfreich, deshalb würde ich mich sehr über Hilfe freuen. Vielen Dank schonmal.

Viele Grüße
Markus Walter

User avatar
U.Wilhelm
Sales & Support
Sales & Support
Posts: 1604
Joined: Fri 10. Sep 2010, 19:34

Re: MicroMod Analog 2 mit PC verbinden und konfigurieren

Post by U.Wilhelm » Wed 4. Jan 2023, 08:35

Bitte nahmen Sie sich die Zeit und lesen das Handbuch - dort ist alles ausführlich erklärt.
Ebenso müssen Sie für das Konfigurieren eine MM Moduls mit einem PEAK-USB CAN Interface ein CAN Netzwerk haben das terminiert ist - sonst bekommen Sie Probleme.

So können Sie den Basisaufbau testen:
PCAN-View starten (wurde mit dem CAN-USB Gerätetreiber mit installiert)
Bitrate einstellen auf 500K, mit Micro Modul Modul über CAN Kabel verbinden (Terminierung nicht vergessen)
Dann sollten Sie Daten, die über die Grundeinstellung (Werkszustand) gesetzt sind in der Software sehen.

Jetzt können Sie mit dem Konfigurationstool (siehe Handbuch) das Modul konfigurieren.
Eine sehr ausführliche Hilfe inkl. vielen Bsp. ist bei der Software dabe (F1 betätigen)

Gerne stehen wir Ihnen aber auch per E-Mail zur Verfügung: support[at]peak-system.com
--------------------------------
PEAK-System Technik
Technical Support Team
support@peak-system.com
-------------------------------

Post Reply